Die Referentinnen und Referenten

Noch gehören sie nicht zur Kernzielgruppe der Branche – doch die Generation Y wird die Immobilienwirtschaft in der Zukunft prägen. Die NZZ Real Estate Days nehmen diese Thematik auf und beschäftigen sich mit den drei Schwerpunkten «Mindset», «Participation» und «Sharing/Collaboration». Im Fokus stehen dabei die facettenreichen Auswirkungen der Millennials auf die Schweizer Immobilienbranche sowie mögliche Lösungsansätze und Strategien.

Nachfolgend finden Sie die Übersicht zu den Referentinnen und Referenten der NZZ Real Estate Days 2017. Moderiert wird der Anlass von Bigna Silberschmidt.

                      Moderation

bigna_silberschmidt.png

               Bigna Silberschmidt

portrait_hans-georg_baechtold.png

Steffi Burkhart

Sprachrohr der Generation Y


Dr. Steffi Burkhart hat in Gesundheitspsychologie promoviert und parallel zwei Jahre unglücklich in einem Grosskonzern gearbeitet. 2013 wechselte sie in ein Kölner Start-up und hat dort eine Führungskräfte-Akademie mit aufgebaut und geleitet. Seit 2014 setzt sie sich intensiv mit den Bedürfnissen der jungen Generation in der Arbeitswelt auseinander. 2016 hat sie sich selbstständig gemacht, unterrichtet an Hochschulen und ist ein wichtiger Impulsgeber für den Wandel der Arbeitswelt aus der Brille der Generation Y. In Funk und Fernsehen (ARD, ZDF, SWR1 etc.) sowie bei Unternehmen aller Grössen (KMU bis DAX-Unternehmen) und in Expertenkreisen der deutschen Wirtschaft ist sie ein gern gesehener Gast. Mit ihren Beiträgen und Vorträgen kitzelt sie den Verstand und schafft Emotionen.

Auftritt: Donnerstag, Nachmittag | Sprache: Deutsch

portrait_hans-georg_baechtold.png

Patrick Schnorf

Partner, Wüest Partner


Der diplomierte Ingenieur Patrick Schnorf hat an der ETH Zürich studiert und verfügt über ein Nachdiplomstudium der ETH in Betriebswissenschaften. Seit 2004 ist er bei Wüest Partner tätig, einem Beratungsunternehmen mit Fokus Bau- und Immobilienmärkte sowie Raum- und Standortentwicklung. Seit 2011 ist Schnorf Partner und leitet Projekte in den Bereichen Standort- und Marktanalysen, Prognosen, Immobilienmarktforschung sowie Daten- und Informationssysteme. Er doziert am CUREM und ist Autor vielbeachteter Artikel in Fachzeitschriften. Patrick Schnorf präsentiert an den NZZ Real Estate Days exklusiv die Ergebnisse einer Millennial-Studie, welche im Hinblick auf die Konferenz und im Rahmen des Immo-Barometers 2017 erstellt wurde.

Auftritt: Donnerstag, Nachmittag | Sprache: Deutsch

portrait_hans-georg_baechtold.png

Mohamed Haouache

CEO und Mitgründer, Storefront


Mohamed Haouache lancierte seine berufliche Karriere in der Finanzbranche, wo er fast ein Jahrzehnt in New York und Paris in den Bereichen Hedgefonds und Risikomanagement arbeitete. 2012 gründete er Storefront, den weltweit führenden Marktplatz für kurzfristige Gewerbeflächenvermietung. Das «Airbnb of Retail» vereinfacht den Such- und Mietprozess und verschafft im Sinne der Sharing Economy Zugang zu ungenutzten Premium-Flächen an weltbekannten Shoppingstrassen in London, San Francisco oder Hongkong. Seit der Gründung konnte Storefront über 10 000 Einzelhandelsfälchen vermitteln und wurde 2016 als eine der 100 disruptivsten Marken ausgezeichnet. Mohamed Haouache konzentriert sich als CEO derzeit auf die Entwicklung der Unternehmensstrategie und die kontinuierliche Expansion von Storefront in neue Märkte.

Auftritt: Donnerstag, Nachmittag  | Sprache: Englisch

portrait_hans-georg_baechtold.png

Bärbel Schomberg

Vizepräsidentin, Zentraler Immobilien Ausschuss (ZIA)


Die Immobilienexpertin Bärbel Schomberg hat 2010 das Beratungsunternehmen Schomberg & Co. Real Estate Consulting GmbH gegründet, welches sie als geschäftsführende Gesellschafterin leitet. Davor war sie zwischen 2003 und 2010 Vorsitzende der Geschäftsführung der Aberdeen Immobilien Kapitalgesellschaft (vormals Deutsche Gesellschaft für Immobilienfonds DEGI). In den vergangenen 20 Jahren war Schomberg federführend an einigen der grössten Immobiliengeschäfte in Deutschland beteiligt. Ihr Know-how umfasst grossvolumige Immobilientransaktionen in ganz Europa. Bärbel Schomberg ist Mitglied in Aufsichtsräten und Beiräten verschiedener Unternehmen und Gremien der Immobilienwirtschaft. Sie ist Vorstand und Vizepräsidentin des ZIA, dem Spitzenverband der deutschen Immobilienwirtschaft.

Auftritt: Donnerstag, Nachmittag | Sprache: Deutsch

portrait_hans-georg_baechtold.png

Fabian Hörmann

Associate, EM2N Architekten AG


Der in Bielefeld geborene Architekt Fabian Hörmann lebt und arbeitet seit 2001 in Zürich. Nach Praktikas in den Bereichen Film, Medien und Architektur studierte er in Stuttgart und Las Palmas Architektur. Er arbeitete als Projektarchitekt bei der EM2N Architekten AG in Zürich, bevor er 2006 in Stuttgart das Architekturbüro BEACH gründete. 2008 kehrte er zuerst als Projektleiter und ab 2009 als Associate sowie Leiter der Wettbewerbs- und Studienabteilung zur EM2N Architekten AG zurück. Hörmann ist Mitglied der Architektengruppe Krokodil und war assistierender Kurator der Ausstellung «Together!» im Vitra Design Museum. Neben der Architektur widmet er sich der Musik und spielt in der Alternative-Rock Band GRAN NOIR, die er 2010 gegründet hat.

Auftritt: Freitag, Vormittag | Sprache: Deutsch

portrait_hans-georg_baechtold.png

Johannes Voelkner

Gründer, Nomad Cruise und webworktravel.com


Im Anschluss an sein Studium in Kapstadt entdeckte Johannes Voelkner sein Bedürfniss nach ortsunabhängigem Arbeiten. Nach Tätigkeiten in den Bereichen eCommerce und Marketing erfüllte er sich 2010 einen Traum: Er verliess Kapstadt, wurde zum digitalen Nomaden und kombinierte fortan Arbeiten mit Reisen. Voelkner hat weder ein Büro noch ein Haus und verbringt die meiste Zeit in Airbnbs in den schönsten Städten und Kitesurf-Destinationen der Welt. Der Deutsche gründete den Online-Reiseführer webworktravel.com sowie die Nomand Cruise, welche Kreuzfahrten für digitale Nomaden organisiert. Er vernetzt Gleichgesinnte über das «Digital Nomand Network» und ist ein Experte für zeitgemässe, digitale Arbeitsformen.

Auftritt: Freitag, Vormittag | Sprache: Deutsch

portrait_hans-georg_baechtold.png

Adam Greenfield

Gründer & Geschäftsführer, Urbanscale


Nach seinem Studium der Kulturwissenschaften an der New York University sammelte Adam Greenfield Arbeitserfahrung als Musikkritiker, Fahrradkurier und Spezialist für psychologische Kriegsführung bei der US-Armee. Danach arbeitete er mehr als zehn Jahre im Bereich Design und ICT, unter anderem bei Nokia und Razorfish. 2010 gründete der Amerikaner in New York das Unternehmen Urbanscale, welches Firmen und Städte in der Zukunftsplanung berät. Greenfield ist spezialisiert auf «Human Centered Design» und die Beziehung zwischen Informationstechnologien und städtischer Entwicklung. Der Stadtplaner ist Autor mehrerer Bücher wie «Against the Smart City» oder «Radical Technologie», in welchen er die Auswirkungen neuer Technologien auf die
Gesellschaft beleuchtet.

Auftritt: Freitag, Vormittag | Sprache: Englisch

Externe Seite: partner_creditsuisse_2.png
Externe Seite: partner_implenia.png
Externe Seite: sps-logo_group_std_web.png
Externe Seite: partner_ubs.png