Gewinner Trend-Radar 2017


header_place_b.png

placeB self storage

Self  Storage der nächsten Generation. Nahe, Clever, Digital.

placeB hat als erster Self Storage Anbieter den gesamten Prozess digitalisiert. Mit seiner placeB App kann der Kunde:

•  den passenden Standort auswählen, buchen, bezahlen
•  vor Ort den Haupteingang, den Lift oder die Rampe bedienen,
•  den Transportwagen freigeben und
•  seine persönliche Box öffnen.

Da die Lager kein Personal benötigen, können im Gegensatz zur Konkurrenz viele kleinere Standorte näher am Kunden realisiert werden. placeB bietet somit kurzfristig da Platz an, wo er benötigt wird. Das Unternehmen verfolgt das Ziel, ein Netzwerk von Lagerräumen aufzubauen. placeB hat die Proof of Concept Phase mit drei Standorten bereits abgeschlossen, bis Ende Jahr werden über 10 Standorte in Betrieb sein. Nächstes Jahr sind zusätzlich 40 Standorte in der ganzen Schweiz geplant. Das Unternehmen ist auf der Suche nach Eigen- und Fremdkapital zur Finanzierung des Ausbaus.


Weiteres Entwicklungspotential ergibt sich zudem in den Bereichen Pick-up Terminals, Goods Reception und Franchising.

Gewinner Trend-Radar 2016


tr-finalist-a.png

Bricks & Bytes AG

«crowdhouse.ch»

Der Immobilienmarkt ist intransparent, ineffizient und meist professionellen Immobilieninvestoren vorbehalten. Grosser Zeitaufwand und hohe Transaktionskosten sind die Norm.

crowdhouse.ch eröffnet diesen Markt als Technologieplattform erstmals der breiten Masse. So ermöglichen wir es bereits heute jedermann, direktes Miteigentum an Schweizer Renditeimmobilien zu erwerben:

•  Einfache Diversifikation, da Beteiligungen ab CHF 25 000.– möglich
•  Eintrag ins Grundbuch als Miteigentümer mit Wertquote
•  Ausschüttung der Mietzinsrendite quartalsweise, direkte Partizipation an der Wertentwicklung
•  Laufzeit 5 – 10 Jahre, vorzeitiger Verkauf möglich
•  Vorab Schätzung und Due Diligence durch drei unabhängige Parteien
•  Transaktionsabwicklung und anschliessende Bewirtschaftung inklusive

Innerhalb 12 Monaten seit Lancierung wurden Immobilien im Wert von CHF 60 Mio. bei Investoren platziert. Letzten Juli hat sich die Luzerner Kantonalbank strategisch beteiligt. 2017 soll die Produktepalette weiter ausgebaut werden.

Gewinner Trend-Radar 2015


trend-radar_03.jpg

Die 2012 eingeführten Fallpauschalen und die neue Spitalfinanzierung verstärken den Wettbewerb im Schweizer Gesundheitssystem. Bei vielen Akutspitälern herrscht ein Investitionsstau aufgrund renovationsbedürftiger Baustrukturen. Diesen Herausforderungen, den steigenden Patientenbedürfnissen und dem Kostendruck begegnet das Patientenhotel als effizientes Glied in der Versorgungskette.

Das Patientenhotel:
betreut Patienten, die Spitalpflege beanspruchen, indessen
   nicht auf der akut-stationären Bettenstation, und fördert
   deren rasche Genesung,
– arbeitet eng mit dem Partnerspital zusammen, hat dennoch
   eigenen Charakter als Hotel,
– wird als im Gesundheitswesen einmaliges Public-Private-
   Partnership-Projekt realisiert,
– ist für Immobilieninvestoren eine attraktive, nachhaltige
   Anlage im wachsenden Gesundheitsmarkt. Cash Flows
   sind langfristig gesichert durch Zuweisungs- und
   Auslastungsgarantien des Partnerspitals.

2016 wird auf dem Campus des Universitätsspitals Lausanne das erste Patientenhotel der Schweiz eröffnet. Mit Implenia als Totalunternehmerin erzielen wir Kostensicherheit und Vertrauen.

Trend-Radar-Partner

Externe Seite: partner_immoscout242.jpg