more more Events
Review Schutzkonzept Corona Referenten Programm Informationen
Gewinner & Finalisten Jury Informationen
Programm Mission und Inhalte
Kontakt Real Estate Days

Fabian Hörmann

Partner, EM2N Architekten AG

Der in Bielefeld geborene Architekt Fabian Hörmann lebt und arbeitet seit 2001 in Zürich. Nach Praktikas in den Bereichen Film, Medien und Architektur studierte er in Stuttgart und Las Palmas Architektur. Er arbeitete als Projektarchitekt bei der EM2N Architekten AG in Zürich, bevor er 2006 in Stuttgart das Architekturbüro BEACH gründete. 2008 kehrte er zuerst als Projektleiter und ab 2009 als Associate sowie Leiter der Wettbewerbs- und Studienabteilung zur EM2N Architekten AG zurück. Hörmann ist Mitglied der Architektengruppe Krokodil und war assistierender Kurator der Ausstellung «Together!» im Vitra Design Museum. Neben der Architektur widmet er sich der Musik und spielt in der Alternative-Rock Band GRAN NOIR, die er 2010 gegründet hat.

keynote | Deutsch

8.35 Uhr

Review
2017

«Der Immobilienmarkt muss dem Bedürfnis nach kollektiven Wohnformen aktiv nachkommen»

Fabian Hörmann, Architekt von EM2N und Rockmusiker, stellte im ersten Referat des zweiten RED-Tages verschiedene alternative und kollektive Wohnformen vor. In der heutigen von unbeständigen Beziehungen, erhöhter Mobilität und disruptiven Arbeitswelten geprägten Zeit, sei gemeinschaftliches Wohnen längst nicht mehr nur für Hippies eine Option. „Kollektive Wohnformen kommen dem neuen Freiheitsverständnis und Gemeinschaftsgeist vieler Menschen entgegen“, erklärte Hörmann, der kürzlich die Ausstellung „Together“ im Vitra Design Museum mitkuratiert hat. Diesem Trend stehe die Trägheit des Immobilienmarkts entgegen. Strukturen müssten dringend angepasst und Städte im Hinblick auf die neuen Bedürfnisse aktiv gestaltet werden. Hörmann wies ferner auf den deutlich tieferen Ressourcenverbrauch des verdichteten, gemeinschaftlichen Wohnens im Vergleich zu traditionellen Wohnformen hin.