Review Informationen
Gewinner & Finalisten Jury Informationen
Kontakt Real Estate Days

Marco Salvi

Senior Fellow, Avenir Suisse

Dr. Marco Salvi ist Senior Fellow und Forschungsleiter Chancengesellschaft bei Avenir Suisse und setzt sich u. a. mit dem Arbeitsmarkt, der Steuer- und Fiskalpolitik, Gleichstellung und regionalpolitischen Themen der lateinischen Schweiz auseinander. Er studierte Volkswirtschaft und Ökonometrie an der Universität Zürich und promovierte an der EPFL. Marco Salvi ist zudem Dozent für Ökonomie an der ETH Zürich und für Real Estate Finance an der Universität Zürich.

keynote

10.15 Uhr

«Kostenmiete gibt keinen Anreiz für Effizienz»

Marco Salvi gab vor der Elefantenrunde der Verbandspräsidenten einen Überblick über die aktuellen politischen Entwicklungen und die neusten Regulierungstendenzen in Bundesbern im Bereich Immobilien. Für den Senior Fellow von Avenir Suisse belasten die Mietregulierungen den Immobilienmarkt. Das Prinzip der Kostenmiete führe dazu, dass sich die Schere zwischen Bestands- und Neumieten immer mehr öffne, so der promovierte Ökonom. «Das System gibt den Vermietern keinen Anreiz für Effizienz und hemmt die Mieter in passende Wohnungen umzuziehen.» Weitere wichtige Themen seien die Lex Koller, aktuelle Initiativen wie jene für «mehr bezahlbare Wohnungen», Zersiedelung und Raumplanung, Verdichtung sowie die Digitalisierung.